+++
  Startseite
  Archiv
  vorgestellt
  aufgelistet
  abgehakt
  nachgefragt
  angekreuzt
  USA
  alle guten Dinge sind....
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Kirsten
   High School
   Blacklady
   Vanillekipferl
   Dine

http://myblog.de/laconia

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
internet funktioniert natürlich nicht, deshalb hab ich mal wieder nicht geschrieben. immer diese leidigen zeiten in denen man einfach keine verbindung hat.
Donnerstag soll es soweit sein. Wehe wenn nicht.

kann bei anderen menschen nicht bloggen, kommt nur müll bei rum. ich meld mich sobald mein www wieder funkt ^^
10.10.06 17:12


Werbung


Wände müssen aufgerissen werden. Gott ist das nervig, ich will einfach nur Internet. Ich frag mich wie ich meine ganzen Arbeiten schreiben soll die bald auf mich zukommen. Internet braucht man halt um zu recherchieren -_-
16.10.06 10:47


Schule hat wieder begonnen. Ich muss sagen ich hab mich noch nie SO unmotiviert gefühlt. Es kommt mir noch sinnloser vor als vorher. Wurde auch gleich mit satten 5 Punkten in Geschichte begrüßt. Ja, Thema verfehlt und ich habe völligen schwachsinn geschrieben. Eisnicht ist da, schlecht gelaufen und trotzdem.. Ich seh das unheimlich gelassen. Der ganze Kram geht mir jetzt schon höllisch auf den Keks. Ich brauch dringend eine andere Einstellung -_-
Wenigstens darf sich Mad jetzt wirklich als Mathematikstudent bezeichnen =) Sowie Tobias das Glück hat und dank des Losverfahrens endlich ein BWLer ist.
Ich will auch... Ich hab mir immer gedacht Schule ist am tollsten aber dem ist definitiv nicht so.

Mein Praktikum bei der Express war absolut spitze. Hört sich blöd an aber wenn etwas wirklich so ist wie man es sich vorstellt... Überraschender weise waren die ganzen Pressekonferenzen und Termine das einfachste. Ob Umfragen, Recherchen oder mit den Leuten sprechen, alles kein Problem. Es war erst ungewohnt und man muss es wirklich üben mit diversen Menschen umzugehen aber irgendwann ist man so selbstsicher... Das was sich als wirklich schwierig erwiesen hat war das Schreiben an sich. Klar, man denkt es ist kein Problem für so ein Boulevardblatt zu schreiben... Doch es ist schwierig die perfekte Mischung aus Informationen und persönlichen Sachen in einen Artikel zu packen. Entweder bin ich um einiges zu sachlich oder ich quassel totalen Mist. Ist aber schön wenn man selber merkt wie man sich verbessert, plötzlich werden Artikel nicht rundumüberarbeitet sondern auch so stehen gelassen wie ich es mehr oder weniger verfasst habe (:
Ich werde diese Abwechslung so vermissen... Der Umgang mit den vielen Menschen... Vom Oberbürgermeister über Dolly Buster bis hin zur.. 'Unterschicht'.
Mir wurde angeboten dass ich ab und zu weiter schreiben kann um in Übung zu bleiben. Das blöde ist dass die meisten Termine vormittags sind. Da verschwende ich meine Zeit leider in der Schule. Pf. Doch ich werde versuchen dran zu bleiben.
16.10.06 10:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung