+++
  Startseite
  Archiv
  vorgestellt
  aufgelistet
  abgehakt
  nachgefragt
  angekreuzt
  USA
  alle guten Dinge sind....
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Kirsten
   High School
   Blacklady
   Vanillekipferl
   Dine

https://myblog.de/laconia

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gestern war ein lustiger Tag, heute noch besser.

Ich hab mir gedacht, auch wenn ich krank bin will ich mich zumindest zu Mathe schleppen damit ich nicht ganz so viel verpasse. Ging mir nicht toll, ich war leicht überfrodert weil das plötzlich alles so unübersichtlich wurde und ich nicht in der Lage war zu denken aber dafür hab ich alles mitgeschrieben ^^ Danach gings weiter zum lieben M... Mathe machen... Meine Hausaufgaben auf die ich nun so wirklich keinen Nerv hatte und das hat sich in die Länge gezogen, unglaublich O_o Ich bin schnell abgelenkt aber ich konnte mich nur so schlecht konzentrieren das war alles etwas sinnlos... Kam mir richtig dumm vor. Naja, ich rechtfertige mich damit dass es mir eh nicht so gut ging. Das tolle ist dass M. wirklich ein grandioser 'Nachhilfelehrer' ist. Es macht so einen Spass, egal wie bescheuert ich mich anstelle XD
Beruhigend wenn man spürt dass einer sich wirklich auskennt mit jeglichem Hintergrundwissen und sich seiner Sache sicher ist.
Der restliche Tag war auch erheiternd. Ging mir mit jeder Stunde besser und heute ist auch ganz gut soweit.
Stand vorhin draussen und hab den Garten gefegt da hat M. angerufen. Hat mir eh erstmal richtig gute Laune gemacht, aber noch besser war dass ich seine'mündliche Prüfung' von dem theoretischen Stoff überstanden hab, das war lustig =)

Danach kam ein älterer Mann zu mir und hat mich offen angespruchen ob ich in dem Haus hier wohne, seit wann, trallera... Stellte sich heraus dass er ab 1945 hier gewohnt hatte. Konnte uns alles erzählen, wie es früher war, über sich, was er getrieben hat hier... Man war das ein interessanter Mensch.
Diese Erzählweise und Lebensart hat mir richtig imponiert.

Manchmal frage ich was die Menschen dieser Zeit später mal erzählen wenn sie alt sind. Ich denke ich bin eine der wenigen Ausnahmen die wirklich interessante Geschichten hätte weil ich viel gemacht habe, mache und 'Lebensoffen' bin. Was wird aber der Rest erzählen können? Ein Leben als Stubenhocker vorm PC, ohne das Leben in Jahren auch nur mal kennen gelernt zu haben. Keine verrückten und doch so normalen Dinge, diese eintönigkeit die bei vielen ist... Das ist doch wahnsinnig traurig...
2.9.06 15:07
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kirsten / Website (2.9.06 20:37)
der letzte absatz ist irgendwie... mean

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung